Blog zur Messung der relativen Luftfeuchtigkeit

Jul 25, 2018

Klima im Wachstumsraum
Alle Züchter erkennen die Bedeutung des Klimas im wachsenden Raum. Wie sich das Klima anfühlt, wenn man den Wachstumsraum betritt, ist ein guter Indikator. Manchmal spricht das, was dein Instinkt sagt, gegen das, was die Daten vom Klimacomputer vermuten lassen. Erfahrung kann Ihnen helfen, diesen "Instinkt" zu optimieren, wenn Sie täglich in die wachsenden Räume gehen. In diesem Blog werde ich Ihnen einige einfache Tipps geben, die Sie in Bezug auf RH-Messungen jedes Mal überprüfen können, wenn Sie die wachsenden Räume untersuchen. Dies kann helfen, Fehler bei Messungen und Klimatisierung zu vermeiden.

Reinigen Sie den Wasserbehälter
Der Wachstumsraum wird nach dem Entleeren gereinigt. Die Reinigung der RH-Messbox sollte Teil dieser Routine sein. Stellen Sie sicher, dass der Wasserbehälter der RH-Messbox entleert und gereinigt ist. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich im Reservoir ein schleimiges Bakterium bildet, so dass sich auch die neue Socke oder der Docht schleimig anfühlt. Dies reduziert die Verdampfung, was zu einer höheren RH-Messung als in der Realität führt.

Ersetzen Sie die Socke
Wenn Sie den wachsenden Raum reinigen, entfernen Sie die Socke vom Feuchtfühler. Ersetzen Sie es nicht sofort, sondern warten Sie, bis der Raum gefüllt ist. Während sich in der Feuchtkugel keine Socke befindet, sollten sowohl die Feucht- als auch die Trockenkugel die gleiche Temperatur anzeigen. Dies ist eine Routineaktion, die viele Kopfschmerzen verhindern kann. In vielen Betrieben geschieht dies nur sporadisch - oder gar nicht -, so dass lange Zeit verstreicht, bis jemand Abweichungen bemerkt. Und Probleme können schnell auftreten, da nur die 0.1OC-Abweichung bereits einen 1% Unterschied in der RH darstellt!

Der Lüfter
In den meisten Klimasystemen befindet sich in der RH-Messbox ein Ventilator. Dies gewährleistet einen konstanten Luftstrom über die Sensoren. Der Lüfter kann manchmal nicht richtig funktionieren. Dies spiegelt sich nicht sofort in der RH-Messung wider. Es ist also eine kleine, aber sehr lohnende Aufgabe, zu prüfen, ob der Lüfter beim Hören der RH-Messbox noch läuft.

Ersetzen Sie die Socke später?
Während des Mycelwachstums ist die RH nicht so wichtig, da immer noch Wasser auf den Hüllenboden gesprüht wird. Wenn trockenere Luft dazu führt, dass das Gehäuse schneller austrocknet, ist es einfach, mehr Wasser in das Gehäuse zu geben.
Man könnte also denken: "Lass uns die Socke erst später ersetzen". Komplett falsch. Warum? Das Mollier-Diagramm natürlich! Indem er auch die Feuchtkugeltemperatur misst, kann der Computer das Energieniveau in der Luft bestimmen. Dies ermöglicht dem Computer zu entscheiden, ob Außenluft zum Kühlen verwendet werden soll. Wenn es keine Socke gibt, wird der Computer immer ein höheres Energieniveau messen, weil er "denkt", dass die RH immer 100% ist. Das Ergebnis sind zusätzliche Kosten für die Kühlung, da der Computer zu schnell entscheidet, die Außenluft zu verwenden, die ein höheres Energieniveau hat als die tatsächliche Luft im Wachstumsraum. Sie werden mehr Energie verbrauchen und verbrannten Kompost aufgrund unzureichender Kühlkapazität riskieren.

Mark Den Ouden
Pilz Büro

Next Masterclass Kompost und Pilz Kurs sind:
22 zu 27 Oktober 2018
18-23 Februar 2019
[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] Für eine detailliertere Anleitung gehen Sie bitte auf: www.mushroomoffice.com

27: Zuletzt am Freitag, Juli 2018 07 19 geändert
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns, Cookies zu verwenden.