Abfüll- und Kommissionierorganisation.

Jun 14, 2021

Betrachtet man das auf einen Blick, könnte man sagen: Die Füllung hat mit Kommissionierung nicht so viel zu tun. Aber es ist relevanter, als viele denken. Bevor mit der Kommissionierung eines First Flush begonnen wird, erstellt der Kommissioniermanager einen Plan. Wann beginnt der Raum? Muss ich Cluster oder Vorläufer auswählen? Wie viele Kommissionierer benötige ich in diesem Raum während, sagen wir, 5 Tage Kommissionierung? Und eine wichtige, was ist die Aktivität des Raumes? Dies muss ich auf das Wachsen ab Tag 2 der Ernte einwirken. Und hier kommt die Raumfüllung ins Spiel.

Bevor mit der Ernte begonnen wird, sprechen der Kommissionierleiter und der Züchter über diesen Raum. Dies sollte in dem Moment beginnen, in dem die Pins herauswachsen, also etwa 4 Tage vor Beginn der Auswahl dieses Raums. Der Pflücker kennt den erwarteten Absatz in dieser Woche, die gewünschte Größe der Pilze und die Anzahl der verfügbaren Pflücker. Der Züchter kennt den Raum in Bezug auf die Aktivität des Komposts, die Sorte und die Anzahl der sich entwickelnden Nadeln. Ein ebener Raum ist leicht zu beurteilen, aber wenn die Füllung ungleichmäßig war oder zwei verschiedene Kompostsorten verwendet wurden, wird die Geschichte etwas schwieriger. Der Anbauraum wird sich ungleichmäßig entwickeln und eine Seite könnte früher beginnen. Eine Seite könnte mehr Pilze geben und das bedeutet, dass das Pflücken nicht in allen Regalen gleich ist. Und mit der Tendenz, größere Räume zu bauen, werden mehr Lastwagen mit Kompost in einen Raum gefüllt. Und jede LKW-Ladung Kompost kann ein bisschen anders sein. Mal in der Struktur, mal im Feuchtigkeitsgehalt und sogar in der Menge. Und jedes Mal, wenn der Bediener der Mähdrescherfüllmaschine den Wunsch hat, die Einstellungen an der Maschine zu ändern. Oft ist sein Auftrag, den Kompost zu füllen. Alle Regale voll und kein Kompost kehrt auf den Kompostplatz zurück oder es wird kein Kompost entsorgt. Durch die Änderung der Einstellungen ändert sich aber auch die Temperaturentwicklung des Komposts. 2 cm tieferes Füllen kann zu einem Unterschied von einem Tag bis zum Beginn der Spülung führen. Es wird sich auch auf die Anzahl der nachwachsenden Pilze auswirken. Und während des Flushs wächst eine Seite schneller als die andere.

Daher sollte die allgemeine Anweisung beim Befüllen lauten, keine Änderungen vorzunehmen. Lieber ein bisschen Kompost übrig oder ein Teil der Regale wird nicht gefüllt. Noch besser ist es, mit einem Querförderband zwei LKWs auf einmal zu befüllen. So wird der Kompost aus zwei LKWs gemischt und Unterschiede werden ausgeschlossen. Eine andere Methode besteht darin, den LKW auf dem Kompostplatz gemischt zu befüllen. Füllen Sie also eine Schicht, füllen Sie eine andere Schicht in einen anderen LKW und lassen Sie die LKWs dann zirkulieren. Am besten ist natürlich die gemischte Befüllung des LKWs zusammen mit der kombinierten Entladung bei der Befüllung. Das Wachsen wird dann viel einfacher sein. Der Züchter hat eine bessere Chance, die erforderliche Anzahl von Pilzen zu produzieren, und das Pflücken kann viel genauer erfolgen.

 

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns, Cookies zu verwenden.